Willkommen im Jahr 2018

25 Januar 2018

Herzlich Willkommen im neuen Jahr 2018 - welches mit seinen zahlreichen nationalen und internationalen Wettkämpfen die Vorfreude auf sportlich spannende Momente steigen lässt. Der FIG Weltcup in Melbourne (Australien) macht sowohl im Wettkampfjahr der Turnerinnen und Turner als auch im Veranstaltungskalender von SPIETH den Auftakt. 


Highlights

Highlights im internationalen Kunstturn-Bereich werden die Gold Coast 2018 Commonwealth Games (Australien) sowie die Akrobatik-Weltmeisterschaften in Antwerpen (Belgien) und die Europameisterschaften im Tumbling in Baku (Aserbaidschan) sein, die SPIETH mit Geräten und Service Technikern betreuen wird.

Kunstturnen

Seit der Aufwertung des Cottbuser „Turnier der Meister“ zu einem Weltcup-Turnier, werden auch 2018 wieder zwei der insgesamt acht Weltcup Turniere im Kunstturnen in Deutschland ausgetragen. Den Anfang macht der EnBW DTB-Pokal im März, der „Heim-Weltcup“ für SPIETH findet zum 35. Mal in Stuttgart statt. Das Turnier der Meister bildet, wie schon im Jahr 2017, den Abschluss der Weltcup-Serie im November.

Auf SPIETH Geräten werden insgesamt vier der acht Weltcup Turniere und drei der sechs World Challenge Cups geturnt. Dazu zählen die Weltcups in Melbourne (Australien), Baku (Aserbaidschan), Stuttgart und Cottbus sowie die World Challenge Cups in Osijek (Kroatien), Koper (Slowenien) und Szombathely (Ungarn).

Neben den zahlreichen internationalen Wettkämpfen stattet SPIETH als Partner des Deutschen Turner-Bundes (DTB) und der Deutschen Turnliga (DTL) auch viele nationale Wettbewerbe aus. Dazu zählen unter anderem die Deutschen Meisterschaften, das DTL-Finale und Aufstiegsfinale sowie der National Team Cup und viele weitere.

Rhythmische Gymnastik

Die Rhythmischen Gymnastinnen werden fünf ihrer acht Welt- und World Challenge Cups auf dem SPIETH RG-Boden „Beijing“ bestreiten. Die Stationen sind Sofia (Bulgarien), Taschkent (Usbekistan), Baku (Aserbaidschan), Minsk (Weißrussland) und Kazan (Russland).

… Save the date …

Im kommenden Jahr 2019 wird das schwäbische Stuttgart neben dem DTB-Pokal ein weiteres Mal zum Mittelpunkt des Kunstturngeschehens. Denn von 4. bis 13. Oktober 2019 werden hier die Weltmeisterschaften im Kunstturnen ausgetragen. Und nicht nur das: diese Weltmeisterschaften im vorolympischen Jahr dienen als Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Wer wird in Japan an den Start gehen? … Das wird sich unter anderem in Stuttgart entscheiden. Wir laden Sie jetzt schon ganz herzlich zu diesem Event ein!

Wir freuen uns, Sie vielleicht bei der einen oder anderen Veranstaltung zu treffen!

Allen Athletinnen und Athleten wünschen wir ein unfallfreies und erfolgreiches Wettkampfjahr. 

Seien Sie nah dran an diesem hochklassigen und spannenden Wettkampfjahr - folgen Sie uns auf Facebook und Instagram!