SPIETH Around the World

08 Juli 2021

Das Wettkampfgeschehen hat uns wieder! Nahezu zeitgleich hat SPIETH fünf Veranstaltungen in 2 Wochen ausgestattet. Rund um die Welt haben TurnerInnen und Gymnastinnen Ihre Übungen präsentiert. Der Hauptteil der Wettkämpfe wurde im Gerätturnen ausgetragen:

Pan American Championships (Rio de Janeiro, BRA)
Im Austragungsort der Olympischen Spiele 2016 Rio de Janeiro wurden von 4. bis 6. Juni die Panamerikanischen Meisterschaften veranstaltet.

World-Challenge Cup Osijek (Osijek, CRO)
Regelmäßig findet in Kroatien der Weltcup statt und SPIETH ist seit vielen Jahren der Partner für dieses Event. Der Weltcup wurde vom 10. bis 13. Juni ausgetragen und auf dem Leigerätesatz von SPIETH geturnt.

The Finals (Dortmund, GER)
„Die Finals“ wurden vom 3. bis 6. Juni erstmal über vier Tage in der Sportmetropole Berlin und der Metropolregion Rhein-Ruhr veranstaltet. Die Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen in Dortmund waren ein Teil davon. Als erste von zwei Olympiaqualifikationen wurde der Wettkampf auf Podium geturnt. So hat SPIETH nicht nur alle Wettkampfgeräte sondern auch das Wettkampf-Podium bereitgestellt. Das Equipment ist im Anschluss direkt nach München weitergefahren,  hier wurden in der darauffolgenden Woche die Olympiatickets des TurnTeam Deutschlands vergeben!

Austria Finals (Graz, AUT)
Im Rahmen der Sports Austria Finals in Graz, vom 3. bis 6. Juni wurden nationale Ausscheidungen in 250 Bewerben mit 3.500 Athletinnen ausgetragen. Der Österreichische Fachverband (ÖFT) hat an diesem Wochenende Staatsmeistertitel in der Sportakrobatik, Sportaerobic sowie dem Kunstturnen für Frauen und Männer vergeben. 

So durfte die Firma SPIETH Gymnastics die Wettkämpfe im Gerätturnen und Aerobic mit seinen Geräten ausstatten und konnte damit für perfekte Bedingungen im Raiffeisen Sportpark sorgen. Es konnten nach langer Zeit sogar Wettkämpfe mit Zuschauern durchgeführt werden, was für die Sportler sicherlich eine zusätzliche Motivation war. So konnte der frisch gebackenen Weltcupsieger Vinzenz Höck  den Zuschauern an den Ringen eine hochklassige Siegerübung zeigen.  

Europameisterschaften Rhythmische Gymnastik (Varna, BUL)
Die Gymnastinnen der Rhythmischen Gymnastik haben von 9. bis 13. Juni die Europameisterschaften in Varna geturnt. Der SPIETH RG-Boden „Bejing“ war im Einsatz und wurde durch unsere Techniker installiert.  Weiter Informationen und Highlights folgen beim nächsten Mal…