Wussten Sie schon… Männerbarren

17 Oktober 2017

In unserer Reihe „Wussten Sie schon“ möchten wir Ihnen heute die verschiedenen SPIETH Männerbarren vorstellen. Der Barren ist ein Gerät, an dem ausschließlich Männer turnen und ist fester Bestandteil des Olympischen Mehrkampfs.

SPIETH Gymnastics Maennerbarren

Für den Wettkampfeinsatz gibt es durch den Weltturnverband (FIG) bestimmte Regularien, zum Beispiel müssen die Holmen 350 cm lang, sowie auf die Höhe 200 cm einstellbar sein und eine Breitenverstellung von 40 bis 60 cm besitzen. Der SPIETH Männerbarren „Champion Stuttgart“ erfüllt diese Anforderungen und besitzt das zugehörige FIG-Zertifikat. Darüber hinaus ist dieser Wettkampfbarren mit besonderen Holmen ausgestattet: sie sind mit einer 3-fachen Glasfibereinlage versehen und mit Vorspannung auf den Barren montiert. Durch diese Vorspannung erhalten die Holme eine optimale Federwirkung und unterstützten somit die Schwünge optimal.

Nicht nur für den Wettkampf, sondern auch für Trainingszwecke hat SPIETH verschiedene Alternativen für die vielfältigen Bedürfnisse beim Erlernen neuer Elemente, aber auch das Schulturnen entwickelt:
Zum einen den Übungsbarren Modell „Senior“, welcher in Holmenlänge und Breitenverstellung der Wettkampfausführung ähnelt. Das Modell „Senior“ hat eine Höhenverstellung von 120 bis 180 cm, wurde speziell für Schulen und Vereine entwickelt und ist durch seine stufenlose Breitenverstellung für verschiedenes Turnen geeignet.

Zum anderen gibt es das Modell „Junior“, welches sich durch eine Holmenlänge von 280 cm, einer stufenlosen Breitenverstellung von 30 bis 50 cm und einer Höhenverstellung von 105 bis 165 cm vom Modell „Senior“ unterscheidet. Beide Modelle sind in drei verschiedenen Varianten erhältlich: mit Fahreinrichtung und Bodenblech, mit Fahreinrichtung - ohne Bodenblech sowie ohne Fahreinrichtung - ohne Bodenblech.

Ein weiteres Trainingsmodell ist der „Übungsbarren“, das in zwei verschiedenen Varianten erhältlich ist: „Übungsbarren Hoch“ und „Übungsbarren Niedrig“. Diese Modelle sind zusammenklappbar und dadurch sehr platzsparend, besitzen eine stufenlose Breitenverstellung und sind perfekt für Handstandübungen und das Schulturnen geeignet. Das Modell „Übungsbarren Hoch“ ist 105 cm hoch und hat eine Holmenlänge von 250 cm. Das Modell „Übungsbarren Niedrig“ hat eine Höhe von 40 cm und eine Holmenlänge von 170 cm.

Neben den verschiedenen Modellen des Männerbarren gibt es zahlreiche Methodikgeräte und Sicherheitsprodukte, die das Kennenlernen des Gerätes und das sichere sowie angstfreie Erlernen neuer Elemente erleichtern. Dazu gehören zum Beispiel die Handstandklötze, die Multimatte oder das Schutzpolster.

Diese Methodikgeräte und weitere Informationen rund um die SPIETH Männerbarren finden sie hier.