Ankündigung Turnier der Meister und DTL-Finale

14 November 2017

Turnier der Meister World Cup Cottbus SPIETH GymnasticsMit großen Schritten neigt sich das Jahr dem Ende zu und auch die Veranstaltungen im SPIETH-Kalender sind gezählt. Die letzten Wettkämpfe für das SPIETH-Team sind das „Turnier der Meister“ in Cottbus, das DTL-Finale in Ludwigsburg sowie die DTL-Aufstiegsfinals in Schwäbisch Gmünd und Hoheneck. 

Seit dem letzten Jahr ist das Cottbuser Traditionsturnier “Turnier der Meister” Teil der FIG-Weltcup Serie. Von 23. - 26. November wird in diesem Jahr die 42. Auflage des Turniers in der Lausitz-Arena ausgetragen und der Kartenvorverkauf dafür läuft schon auf Hochtouren. Bereits seit Jahren ist das Turnier der Meister für sein hochrangiges internationales Starterfeld bekannt.

Durch die Ernennung des Cottbuser Turniers zum Weltcup-Status werden somit zwei der sieben Weltcup Turniere 2017 in Deutschland auf SPIETH Geräten geturnt.

Insgesamt werden fünf der sieben Weltcups von SPIETH ausgestattet. Dazu zählen die Weltcups in, Melbourne (Australien), Baku (Aserbaidschan), Stuttgart, Doha (Quatar), und Cottbus.

 

DTL Finale SPIETH GymnasticsNur zwei Wochen nach Cottbus trägt auch die Deutsche Turnliga (DTL) ihre letzten Wettkämpfe für das Jahr 2017 aus. Beim großen DTL-Finale am 2. Dezember in Ludwigsburg wird der Deutsche Mannschaftsmeister der 1. Bundesliga (männlich und weiblich) gekürt. Eine Woche später beim Aufstiegsfinale am 9. Dezember in Hoheneck (weiblich) und Schwäbisch Gmünd (männlich) werden die auf- und absteigenden Vereine der Bundes- und Regionalliga weiblich sowie männlich ermittelt.

SPIETH rüstet als DTL-Partner die Finals aus und freut sich auf spannende Wettkämpfe. Wer live dabei sein möchte - Karten sind für beide Veranstaltungen noch erhältlich.

Beim DTL-Finale in der Ludwigsburger MHP Arena turnen jeweils die 4 besten Teams der 1. Bundesliga weiblich und männlich um den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters 2017. Bei den Frauen stehen die teilnehmenden Vereine schon fest: Titelverteidiger MTV Stuttgart, die TG Karlsruhe-Söllingen sowie TG Mannheim und die TSG Steglitz. Die Mannschaften der Männer werden erst am 18. November, dem 7. und letzten Wettkampftag endgültig bestimmt.


Wir freuen uns spannende Wettkämpfe zum Jahresende und drücken allen Sportlerinnen und Sportlern die Daumen.