Turn-WM in Stuttgart

26 September 2019

SPIETH freut sich offizieller Partner der Turn-WM 2019 in Stuttgart zu sein. Auch als routinierter Ausstatter solcher Großevents ist diese Weltmeisterschaft eine Besonderheit für SPIETH, mit dem Austragungsort „Stuttgart“ wird die Veranstaltung nicht nur im Heimatland, sondern auch in der Heimat-Region ausgerichtet. Denn die Schwabenmetropole Stuttgart ist nur 20 km vom Stammsitz der Firma in Altbach entfernt.


Ganz nach dem Leitsatz „Reach the Maximum“ wird SPIETH, die „Heim-WM“ in Stuttgart nicht nur mit Turngeräten ausstatten sondern auch mit Service-Technikern betreuen.
Insgesamt werden 18 Sattelzüge und 8 Wechselbrücken benötigt, um das gesamte Equipment zu transportieren. Bei ihrem 3 -wöchigen Einsatz werden die 14 SPIETH Service-Techniker zunächst alles aufbauen und im Anschluss 18 Mal zwischen Männern und Frauen Geräten umbauen, bevor sie es nach der 9-tägigen Veranstaltung wieder abbauen werden.


Nicht nur in der Arena bei den zu erwartend spannenden Wettkämpfen der Weltmeisterschaften wird SPIETH präsent sein, sondern auch an verschiedenen Punkten in der Arena. Neben einem großen Messestand in Saal 5 der Hanns-Martin-Schleyer Halle, bei dem die Besucher die neuesten SPIETH Innovationen entdecken können, ist im Eingangsbereich ein Fotopoint aufgebaut, an dem jeder sein persönliches WM-Erinnerungsfoto schießen kann. Für die Athleten gibt es hinter den Kulissen der Arena darüber hinaus noch einen Athletenbereich im SPIETH Design, in der sie sich vor und nach den Wettkämpfen entspannt zurückziehen können.