Wettkampfpodium

In den letzten Jahren werden immer häufiger Wettkämpfe im Kunstturnen auf Podien durchgeführt. Durch die Stabilität, modulare Konstruktion und Zugänglichkeit sind Podien ideal für die Anforderungen von Wettkämpfen. Ansprechend für Zuschauer und TV-Stationen ist das Podium gleichermaßen, denn es stellt einen großen Vorteil in der Präsentation der Sportart dar.

 

 

  • Modern und stabil, den FIG Richtlinien entsprechend
  • Aus modularem Einzelstahlrahmen konsturiert (122x244 cm)
  • Ausgestattet mit Treppen und Verankerungspunkten für Gegengewichte
  • Ca 1096 m² Gesamtfläche

Die Vorteile des SPIETH Wettkampf-Podiums:

  • Sehr gut für TV Übertragungen geeignet
  • Größere Elastizität der Turngeräte
  • Verbesserte Präsentation der Athleten und der Turngeräte
  • Beliebt bei Sportlern und Zuschauern

Das Wettkampf-Podium ist bei einer Vielzahl von Weltmeisterschaften im Einsatz und ist vom Internationalen Turnverband (FIG) anerkannt.