Willkommen im neuen Jahr

18 Januar 2017

Herzlich Willkommen im Jahr 2017 - mit dem Jahr 2016 haben wir ein packendes, olympisches Jahr hinter uns gelassen. Doch auch das vor uns liegende Jahr 2017 verspricht mit seinen zahlreichen nationalen und internationalen Wettkämpfen ereignisreich zu werden. Der FIG Weltcup in Melbourne (Australien) macht sowohl im Wettkampfjahr der Turnerinnen und Turner als auch im Veranstaltungskalender von SPIETH den Auftakt. Wir freuen uns auch 2017 wieder eine Vielzahl von Wettkämpfen ausstatten zu dürfen.

Highlights im internationalen Kunstturn-Bereich werden das European Youth Olympic Festival in Györ (Ungarn) sowie die Europameisterschaften in Cluj-Napoca (Rumänien) sein, die SPIETH mit Geräten und Service Technikern betreuen wird.

Durch die Ernennung des Cottbuser „Turnier der Meister“ in den Weltcup-Status werden nun zwei der sieben Weltcup Turniere 2017 im Gerätturnen in Deutschland ausgetragen. Den Anfang dazu macht der EnBW DTB-Pokal im März, der „Heim-Weltcup“ für SPIETH findet zum 34. Mal in Stuttgart statt. Das Turnier der Meister bildet, wie schon im Jahr 2016, den Abschluss der Weltcup-Serie.

Insgesamt werden somit fünf der sieben Weltcup Turniere auf SPIETH Geräten geturnt. Dazu zählen die Weltcups in Melbourne (Australien), Baku (Aserbaidschan), Stuttgart, Doha (Quatar) und Cottbus.

Neben den zahlreichen internationalen Wettkämpfen stattet SPIETH als Partner des Deutschen Turner-Bundes (DTB) und der Deutschen Turnliga (DTL) auch viele nationale Wettbewerbe aus. Dazu zählen unter anderem das DTL-Finale und Aufstiegsfinale sowie der National Team Cup und viele weitere.

Die Rhythmischen Gymnastinnen werden fünf ihrer acht Weltcups sowie die Europameisterschaften (EM) auf dem SPIETH RG-Boden „Beijing“ bestreiten. Die EM wird in diesem Jahr in Budapest (Ungarn) ausgetragen. Die Weltcup Stationen der Gymnastinnen sind Taschkent (Usbekistan), Baku (Aserbaidschan), Sofia (Bulgarien), Berlin und Kazan (Russland).

Wir wünschen allen Athletinnen und Athleten ein unfallfreies und erfolgreiches Wettkampfjahr.

Seihen Sie nah dran an diesem hochklassigen und spannenden Wettkampfjahr, indem Sie uns auf Facebook und Instagram folgen!