Geräteturnen

Kunstturnen steht für Ästhetik, Kraft, Dynamik, Beweglichkeit und Präzision. Mit einer optimalen Technik wirken Bewegungsabläufe einfach und elegant. Nur wenn die Kombination aus Kraft, Technik, Schnelligkeit und Beweglichkeit optimal umgesetzt werden kann, sind Höchsteleistungen möglich. Entsprechendes gilt für die Konstruktion der Turngeräte.

SPIETH arbeitet seit vielen Jahrzehnten an der Weiterentwicklung seiner Turngeräte, um den Athleten optimale Voraussetzungen zum Erreichen von Höchstleistungen zu bieten. Oft sind es die kleinen Details, die den Unterschied ausmachen. Deshalb ist es wichtig, dass wir Experten haben und gleichzeitig mit Fachleuten zusammenarbeiten, die den Turnsport und seine technischen Voraussetzungen kennen.

Nur so können Entwicklungen gezielt auf die Bedürfnisse abgestimmt werden. Wir glauben, dass SPIETH mit seiner Erfahrung aus über 50 Jahren Wettkampfsport und der engen Zusammenarbeit mit Trainer und Athleten weltweit die höchsten Qualitätsstandards setzt.

Schauen Sie sich diese großartigen Filme des Deutschen Turnerbundes an!